published in 'Encounters von Juptr' on Juptr.io

0
0

1477 Tage 

127.612.800 Sekunden;

       2.126.880 Minuten;

          35.448 Stunden;

                 1477 Tage;

            211 Wochen;

    oder 52 Monate;

 

Vor 1477 Tagen bin ich dir zum ersten Mal begegnet.

Das sind 127.612.800 vergangene Sekunden.

Sekunden, von denen zwei genügten, um sich unumstößlich in dich zu verlieben.


Ich sehe dich lebhaft vor mir.

Mit dem dichten haselnussbraunem Haar.

Den warmen gedankenschweren kaffeefarbenden Augen.

Der rosa zarten dünnen Lippen.

Dem einfarbigen azurblauen Baumwollhemd.

Ebenso der leicht verwaschenden dunklen Jeans.


Du weißt es nicht, aber ich sah dich noch bevor deine Augen mich wahrnahmen.

Ein Wimpernschlag dir voraus.

Eher auch ich dich aus deiner Gedankenwelt entriss, warst du bereits ein Teil meiner.



Vor 211 Wochen bin ich dir zum ersten Mal begegnet.

Das sind 2.126.880 vergangene Minuten.

Minuten, von denen ich jede einzelne von dir träumte.


Ich sehe dich vage vor mir.

Mit dem haselnussbraunem Haar.

Den gedankenschweren kaffeefarbenden Augen.

Der zarten dünnen Lippen.

Dem azurblauen Baumwollhemd.

Ebenso der verwaschenden dunklen Jeans.


Du weißt es nicht, aber der Gedanke an dich ließ mich aufrecht gehen.

Ein Funken der meine Dunkelheit vertrieb.

Eher auch diese dich verschlang mit all samt meiner Hoffnung.



Vor 52 Monaten bin ich dir zum ersten Mal begegnet.

Das sind 35.448 vergangene Stunden.

Stunden, in denen ich versuchte dich aus meinem Kopf zu kriegen.


Ich sehe dich schattenhaft vor mir.

Mit dem braunem Haar.

Den kaffeefarbenden Augen.

Der dünnen Lippen.

Dem Baumwollhemd.

Ebenso der dunklen Jeans.


Du weißt es nicht, aber ich liebte die Vorstellung von uns.

Ein Silberstreifen am Horizont, wie mir schien.

Eher auch ich mir eingestehen musste, das ich dasselbe für dich nicht war.



Vor 4 Jahren bin ich dir zum ersten Mal begegnet.

Das sind 127.612.800 Sekunden;

                        2.126.880 Minuten;

                            35.448 Stunden;

                                    1477 Tage;

                                  211 Wochen;

                           oder 52 Monate;

Von denen ich jede einzelne versäumte.


Ich sehe dich trüb vor mir.

Dein Haar.

Deine Augen.

Die Lippen.

Das Hemd.

Die Jeans.


Du weißt es nicht, aber die Wahrheit ist, jeder weitere Gedanke an dich würde mich zerstören.

Ein „Lebewohl“ für immer, das muss nun sein.

Eher auch ich meine restlichen Sekunden, Minuten, Stunden, Tage, Wochen, Monate und Jahre auf dieser Erde verschwende. 



Published in: