published in 'OnlinePoetrySlam von Juptr' on Juptr.io

0
0

Vom Lande verweht


hanni

Sommertagstraum

Deutsches Shakes-Bier

 

alle Erdbeeren geplündert

Wenn Blümchen kitzeln und Winde leise drehen, Sonnenstrahlen brennen und Mähdrescher mähen, die Erdbeeren geplündert, das Fahrrad blumenverstaubt, morgendliche Vogelgesänge – oh Sommertagstraum.

Der Himmel so heiter, die Menschen beseelt und Grillen am zirpen, doch irgendwas fehlt: erst das schwitzige Gefühl macht den Tag vollkommen, ein Picknick am See – gefühlt durch Meere geschwommen. 

Ein Würstchenduft in aller Runde, chlorreiches Wasser durch aller Munde, heißer Asphalt und kurze Hosen, gekühltes Bier – auch mal aus Dosen!

Wenn der Sommertag beginnen würde wie erhofft, so starten die Vögel, aber singen immer noch, so grüßen die Menschen einander und verteilen ein Lachen; Schlappen, Sandalen, kurze Röcke – einfach mal machen.

Die Blumen, die Erdbeeren, die staubige Luft, vermischen sich zu einem herrlichen Duft. Und wenn dann noch am See die nasse Haut in der Sonne, erst glitzert, dann trocknet und braun wird in Wonne, dann fehlt nur das Grillen in langen Nächten und Freunde, die gekühltes Bier mitbrächten.





Published in: