published in 'dip-2 von Juptr' on Juptr.io

0
0

Wasser – der beste Durstlöscher

In Wasser ist keine Energie enthalten und ist somit der optimale Durstlöscher.

 

Als erste aktive Veränderung knöpfen Sie sich Ihr Trinkverhalten vor. Warum ist trinken so wichtig und warum lohnt es sich, die Getränke mal unter die Lupe zu nehmen?

Unser Körper besteht zu etwa 70 % aus Wasser. Die empfohlene tägliche Trinkmenge liegt bei ca. 1,5 Litern. Das entspricht etwa 7,5 Gläsern. Bei einer Gewichtsabnahme eher mehr, um die Ausscheidung vermehrt anfallender Abfallprodukte zu unterstützen.

 

Doch welche Getränke sind geeignete Durstlöscher?

Geeignete Durstlöscher sind Getränke, die KEINE Energie enthalten: Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Mit energiehaltigen Getränken wie Saft, Softdrinks & Co. werden einige Extrakalorien konsumiert. Und da Getränke nicht sättigen, füllt sich darüber das Kalorienkonto nahezu unbemerkt z.B. wird ein Liter Orangensaft aus dem Saft von 12 Orangen hergestellt. Diese Menge an Orangen essen vermutlich die Wenigstens auf einmal, während der Saft schnell getrunken ist.

In den vergangen Tagen haben Sie bereits fleißig Ihre Getränke eingetragen. Schauen Sie sich an, welche Farbe Ihre Trinkampel überwiegend zeigt. Viele rote Gläser sind ein eindeutiger Hinweis für flüssige Energielieferanten.



Published in: