published in 'dip-2 von Juptr' on Juptr.io

0
0

Alkoholische Getränke

Alkohol liefert nahezu genauso viel Energie wie Fett und regt zusätzlich den Appetit an.

 

Zwei Weingläser mit Rotwein

Ebenfalls Genussmittel, im Gegensatz zu Kaffee & Co. aber keineswegs energiefrei, sind alkoholische Getränke. Bier, Wein, Cocktails & Co. sind beliebt und für die meisten bei speziellen Anlässen nicht wegzudenken.

Ganz abgesehen von den gesundheitlichen Folgen eines regelmäßigen Alkoholkonsums, liefert ein Gramm Alkohol nahezu genauso viel Energie wie ein Gramm Fett. Für die Energiebilanz bedeutet das nichts Gutes. Und im Hinblick auf eine Gewichtsabnahme hat Alkohol noch weitere ungünstige Eigenschaften. Er blockiert den Abbau von Fetten und Kohlenhydraten, denn der Körper nutzt zuerst den Alkohol zur Energiegewinnung. Darüber hinaus regt er den Appetit an.

Beim Alkohol gilt „weniger ist mehr“, d.h. gelegentlich und in kleinen Mengen. Der Verzicht auf regelmäßigen Alkoholkonsum hilft deutlich Energie einzusparen und der Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Alkoholfreies Bier oder alkoholfreier Sekt sind zwar nicht energiefrei, aber energieärmer. Sie bieten daher eine geschmackliche Alternative zu ihren alkoholhaltigen Geschwistern.



Published in: