published in 'dip-9 von Juptr' on Juptr.io

0
0

Gesund und fit im Urlaub

Mit guter Planung lassen Sie entspannt den Alltag hinter sich und behalten trotzdem Ihre guten Vorsätze im Blick. Damit es nach dem Urlaub kein böses Erwachen gibt.

 

Zwei Personen am Strand im Liegestuhl

Urlaub! Den Alltag hinter sich lassen, ferne Länder und neue kulinarische Köstlichkeiten entdecken, in der Natur die Seele baumeln lassen – einfach mal nichts tun. Und dann… oh Schreck! Auf der Waage hat sich etwas getan. Aber leider in die falsche Richtung.

Wer auf Reisen geht, möchte viel erleben und entdecken. Neue Eindrücke und ungewohnte Verlockungen lassen noch nicht gefestigte Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten schnell auf der Strecke bleiben. Der Schock beim nächsten Wiegen ist dann groß. Aber: gesunde Ernährung, viel Bewegung und ein schöner Urlaub lassen sich gut vereinen.

Überlegen Sie bereits bei der Urlaubsplanung, wo Ihre Prioritäten liegen: Welche Unternehmungen wollen Sie auf keinen Fall versäumen? Was können Sie von Ihrer Urlaubs-to-do-Liste streichen, um z.B. Zeit für mehr Bewegung zu haben? Machen Sie sich bewusst, welchen Stellenwert Ihre neuen Lebensgewohnheiten haben. Das erleichtert die Urlaubsplanung. Mit Ihren DiP-Tagebüchern für Ernährung und Bewegung verlieren Sie auch im Urlaub nicht das Ziel aus den Augen. Keiner verlangt, dass während eines Urlaubs die Pfunde weiter purzeln. Das Gewicht zu halten ist ein prima Erfolg! 

Mein Bewegungsurlaub

  • Unterbrechen Sie lange Autofahrten regelmäßig für kurze Bewegungspausen. Bei langen Flug- oder Bahnreisen, machen Sie Fuß- und Beingymnastik oder stehen regelmäßig auf und gehen ein paar Schritte.
  • Sightseeing macht zu Fuß oder mit dem Rad am meisten Spaß. Erkunden Sie Ihre Umgebung beim Wandern, auf dem Rad oder beim Paddeln.
  • Wie wäre es mit einem richtigen Aktivurlaub? Als Hüttentour in den Bergen oder als Radwanderung von Ort zu Ort.
  • Nutzen Sie auch die Sportangebote in Ihrer Urlaubsumgebung, Ihrem Hotel oder auf dem Kreuzfahrtschiff. Mit Online-Kursen haben Sie das Fitnessstudio immer dabei.
  • Laden Sie Freunde und Familie ein, gemeinsam aktiv zu sein!  

Mein Ernährungsurlaub

Im Urlaub wird häufig mehr gegessen und mehr Alkohol getrunken. Damit Sie Ihre kulinarische Entdeckungsreise genießen können, helfen wieder die 5 besonderen Grundsätze. Informieren Sie sich vorab über verschiedene Restaurants, die in Frage kommen, so dass Sie später eine energiearme Auswahl haben. Genießen Sie die regionale Küche und wagen Sie sich an neue Geschmäcker. Fällt die Landesküche sehr reichhaltig aus, teilen Sie sich die Portionen mit Freunden und Familie. Auch im Urlaub gilt: Gehen Sie bei Buffets und All-you-can-eat-Angeboten auf Nummer sicher. Picken Sie sich die Rosinen aus dem Buffet und suchen Sie sich einen bunten Probierteller aus. Und was Sie an einem Tag nicht probiert haben, legen Sie am nächsten oder übernächsten Tag einfach als erstes auf den Teller. Wenn, dann trinken Sie Cocktails und alkoholische Getränke in kleinen Mengen.

Mein Entspannungsurlaub

Die eigentliche Entspannung und das Erlebnis an sich dürfen natürlich nicht zu kurz kommen. Gönnen Sie sich etwas Besonderes und belohnen Sie sich für Ihren Fleiß und Ihre Disziplin: Probieren Sie eine neue ausgefallene Sportart, legen Sie einen Wellness-Tag ein, machen Sie einen gemütlichen Stadtbummel und kaufen Sie sich ein Andenken. Einheimische Gewürze bewahren das Urlaubsfeeling auch zu Hause. Oder Sie legen einen „Faulenzer-Tag“ ein, lassen die neue Umgebung auf sich wirken und genießen einfach die Ruhe!



Published in: